Charity Cup 3. Spieltag


Nachdem unsere Mannschaft am 15. August in der zweiten Runde des Charity Cups Hessen daheim gegen die Rote Erde Bouler Dauborn gewonnen hatten, (hierzu gab es leider keinen Bericht) hieß es nun am vergangenen Samstag, in der 3. und letzten Runde der Turnierserie, gegen die Mannschaft des 1. BC Seeheim anzutreten.

Wir machten uns also auf, um im Alten Waldstation in Seeheim auf unsere Gegner zu treffen.
Gespielt wurden, wie in den vergangenen Runden, insgesamt 9 Doubletten.
Heidrun und Volker sowie Gerhild und Klaus waren mitgefahren um unsere Boulisten anzufeuern.
Und alle taten ihr Bestes. Die Spiele gingen zügig über die Bühne, und so hieß es nach den 3 Spielrunden 5:4 für uns !
Juchhu – gewonnen!

Frohen Mutes und sehr zufrieden verbrachten wir im Anschluss noch ein paar gesellige Stunden in einem netten Biergarten, nahe der Spielstätte.

Wir haben beim Charity Cup insgesamt 2 von 3 Spieltagen gewonnen und belegen insgesamt mit 15 gewonnenen von 27 möglichen Partien den 14. Tabellenplatz (von 38 teilnehmenden Teams).

Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft – habt Ihr super gemacht.
An dieser Stelle auch dem Hessische Petanque-Verband mal ein herzliches Dankeschön für die Idee dieses Wettbewerbs – in diesem Jahr war dies ein kleiner Lichtblick am Turnierhimmel.

Gerhild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.