Archiv der Kategorie: Liga

Berichte zu den Ligaspieltagen und zu den Mannschaften

Charity Cup 3. Spieltag


Nachdem unsere Mannschaft am 15. August in der zweiten Runde des Charity Cups Hessen daheim gegen die Rote Erde Bouler Dauborn gewonnen hatten, (hierzu gab es leider keinen Bericht) hieß es nun am vergangenen Samstag, in der 3. und letzten Runde der Turnierserie, gegen die Mannschaft des 1. BC Seeheim anzutreten.

Wir machten uns also auf, um im Alten Waldstation in Seeheim auf unsere Gegner zu treffen.
Gespielt wurden, wie in den vergangenen Runden, insgesamt 9 Doubletten.
Heidrun und Volker sowie Gerhild und Klaus waren mitgefahren um unsere Boulisten anzufeuern.
Und alle taten ihr Bestes. Die Spiele gingen zügig über die Bühne, und so hieß es nach den 3 Spielrunden 5:4 für uns !
Juchhu – gewonnen!

Frohen Mutes und sehr zufrieden verbrachten wir im Anschluss noch ein paar gesellige Stunden in einem netten Biergarten, nahe der Spielstätte.

Wir haben beim Charity Cup insgesamt 2 von 3 Spieltagen gewonnen und belegen insgesamt mit 15 gewonnenen von 27 möglichen Partien den 14. Tabellenplatz (von 38 teilnehmenden Teams).

Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft – habt Ihr super gemacht.
An dieser Stelle auch dem Hessische Petanque-Verband mal ein herzliches Dankeschön für die Idee dieses Wettbewerbs – in diesem Jahr war dies ein kleiner Lichtblick am Turnierhimmel.

Gerhild

Endlich wieder Wettbewerb!!

Charity Cup Hessen

Aufgrund der Corona Pandemie können in diesem Sommer keine Bouleturniere und keine Liga-Spiele stattfinden. Daher hat sich der Hessische Petanque Verband den Charity Cup 2020 einfallen lassen.
Die Idee des Wettbewerbs ist: erst Spenden, dann Spielen. Die Spende ist also quasi die Teilnahmegebühr.  Der Modus des Charity Cups ist:  3 Spieltage x  jeweils 3 Runden  x  jeweils 3 Doubletten = also  insgesamt 27 einzelne Paarungen, die an drei Samstagen in diesem Sommer auf den Bouleplätzen in ganz Hessen ausgetragen werden.

Insgesamt haben sich für diesen Wettbewerb 38 Mannschaften angemeldet, darunter auch wir vom BC Rheingau mit unserer Ligamannschaft.

Und wir hatten Losglück, denn wir haben zwei Heimspiele, die wir jeweils auf dem Gelände in Geisenheim austragen können.

Am vergangenen Samstag (25.07.) ging es los.

Wir trafen uns am späten Vormittag auf dem Gelände, um unsere Spende (gesammelt von unserer Mannschaft), an die Stiftung „Zukunft Schenken“ mit Sitz in Oestrich-Winkel, die sich um benachteiligte Kinder und Jugendliche im Rheingau kümmert, zu überreichen. Jean-Dominique Risch, Gründer der Stiftung, kam persönlich vorbei, um den Scheck entgegenzunehmen.  Zu der Summe (377,-€ ), die wir überreichen konnten, kamen noch einmal 73,- € hinzu, die noch zusätzlich gesammelt wurden, so dass wir ingesamt eine Spende von 450,- € tätigen können.

Um die Mittagszeit traf die gegnerische Mannschaft ein – Blau Gelb Groß-Gerau.  Und los ging es mit den Partien.
Nach insgesamt 3 Runden mit 9 Spielen war der erste Spieltag gegen 17 Uhr  absolviert. Das Ergebnis: 3 : 6.
Auch wenn wir nicht gewonnen haben, so  sind wir doch mit dem Ergebnis recht zufrieden. Groß-Gerau ist stark und wir hatten in unserer Mannschaft zwei „Ligafrischlinge“, die erst einmal Turnierluft schnuppern mussten.

Viele Dank gilt es zu sagen an:
Hans-Jürgen, der der  Stadt Geisenheim Bescheid sagte, dass wir am Samstag auf dem Gelände am Rhein den Charity Cup austragen.
Michael und Sibylle, die am Samstag Vormittag das Gelände vorbereiteten (Spielfläche in 2 Felder teilen und Gelände absperren).
Der Boulegruppe Geisenheim, die auf ihr Samstagsnachmittagsspiel verzichtete.
Klaus und Bart, die die Turnierleitung übernahmen.

Und natürlich den nicht wenigen Zuschauern, die immer mal wieder vorbeikamen und unsere Mannschaft anfeuerten!

Weiter geht es mit dem Charity Cup am 15. August – auch wieder in Geisenheim. Diesmal treffen wir auf unsere Freunde aus Dauborn.

Umlaufbeschluss zur Liga-Absage

Vom HPV-Vorstand wurde nachstehende E-Mail an die Vorstände aller Vereine versendet, so auch an den Boule Club RHEINGAU e.V.
———————————————————-

Am Sa., 25. Apr. 2020 um 15:02 Uhr schrieb HPV Geschäftsstelle <HUGO.PORT@t-online.de>:
An Boule-Club RHEINGAU e.V., Nr: 06-081

Hallo Bart King, liebe HPV-Mitglieder,
aufgrund der Corona-Situation trifft sich der HPV – Vorstand derzeit alle zwei Wochen zu einer Telefonkonferenz, um aufgrund der aktuellen Lage anstehende Entscheidungen zu treffen.

In der letzten Telefonkonferenz wurden nachfolgende Punkte zur diesjährigen Saison beschlossen:

  • Bis zum 30.06.2020 werden keine HPV – Turniere durchgeführt, darunter fallen Qualifikationen zur Deutschen Meisterschaft, Offene Hessische Meisterschaften und Ranglistenturniere.
  • Der diesjährige Online Cup (OCH) wird nicht durchgeführt, das Startgeld wird erstattet.
  • Darüber hinaus hat sich der Vorstand einstimmig dafür ausgesprochen, die Liga 2020 abzusagen und die Startgelder zu erstatten.

Für diesen Eingriff in die Liga-Ordnung nehmen wir die neue Möglichkeit der Online-Abstimmung in Anspruch und bitten um euer Votum. Eure Stimme wird genau wie in der letzten Landesversammlung entsprechend der Mitgliederanzahl gewichtet.

Die Abstimmungsfrist endet am 30. April  2020, eine Enthaltung gilt als Zustimmung. Wir bitten Euch, dieses hier hinterlegt Formular zur Abstimmung auszufüllen (bitte anklicken). Die Meldung geht dann direkt an die Geschäftsstelle.

Gründe für die Vorstandsentscheidungen:

  • Ein Großteil unserer Spielerinnen und Spieler gehören zu der sogenannten Risiko-Gruppe.
  • Sofern wieder Turniere möglich werden, ist die Teilnahme an einem Turnier freiwillig und die Spieler und Spielerinnen können über eine Teilnahme fallweise und relativ kurzfristig entscheiden.
  • Bei der Liga gibt es eine Verpflichtung gegenüber der Mannschaft / dem Verein, was eine freie Entscheidung nicht zu spielen, eventuell erschwert.
  • Nach aktuellen Stand ist bereits der zweite Bundesligatag abgesagt und die Landesverbände haben sich bereits mehrheitlich für die gesamte Absage der Bundesliga 2020 ausgesprochen. Ein geregelter Aufstieg ist somit auch in den Landesligen nicht mehr möglich.
  • Großveranstaltungen sind bis Ende August nicht möglich, laut aktuellem Stand geht man in Hessen von 50 bis 100 Personen aus, damit kommen wir bereits mit nur einer Ligagruppe an die Grenzen. Eine geregelte Ligasaison ist somit nicht durchführbar.
  • Die Landesverbände haben sich ebenfalls mehrheitlich für die Absage der DM 3:3 ausgesprochen, die endgültige Entscheidung wird am 06.05.2020 getroffen.

Aus all diesen Gründen möchten wir euch um ein positives Votum zur Liga-Absage bitten.

Ansonsten bleibt uns in dieser verrückten Zeit, nur die Hoffnung in eurem Sinne zu entscheiden und das wir uns hoffentlich bald wieder (wenn auch erst mal in kleinerem Rahmen) auf einem unserer schönen Bouleplätze zu einem entspannten Spiel treffen.

 Bleibt bitte alle symptomfrei.

Für den HPV – Vorstand

Claudia Auer HPV Präsidentin
Hugo Port HPV Vizepräsident

 Siehe auch Internetseite des HPV :
https://hessenpetanque.de/neues-vom-vorstand-3/

Neue Infos vom Hessischen Petanque-Verband

1. Liga-Spieltag und Quali-Doublette entfallen, OCH verschoben

Liebe hessische Pétanque Spielerinnen und -Spieler,

der Vorstand hat auf Grund der Corona-Lage beschlossen, den ersten Liga Spieltag am 2. Mai 2020 abzusagen. Je nach Entwicklung werden weitere Schritte notwendig werden. Eine generelle Absage der Liga-Saison ist aktuell nicht vorgesehen. Entsprechende Konzepte und Entscheidungen werden rechtzeitig kommuniziert.

Desweiteren wird auch die Qualifikation Doublette am 03. Mai 2020 nicht durchgeführt werden. Sollte die Deutsche Meisterschaft Doublette im Mai wieder erwarten stattfinden, so werden wir die Startplätze nach Empfehlungen des Sportwartes durch Vorstandsbeschluß besetzen.

Dazu ist es jedoch notwendig, dass sich die Teams pro forma über die homepage im Quali-Tool entsprechend anmelden.

Die Auslosung und der diesjährige Start des Online Cup Hessen (OCH) wird ebenfalls vorerst verschoben.

Abhängig davon, wie es mit der Corona-Pandemie weiter geht werden wir  zu allen Bereichen entsprechende Entscheidungen treffen und euch informieren.

Wir hoffen auf euer Verständnis.

Bleibt gesund!