Video-Impressionen aus Travemünde

Bart hat mich drauf aufmerksam gemacht und gleich dazu geschrieben, dass er uns entdeckt hat: Auf YouTube gibt es ein wirklich sehr gutes Video von Norbert Koch (kenne ich noch nicht persönlich, würde ihn aber gerne kennen lernen). Das Video ist keine der vielen seekrank machenden Schwenkpartien, sondern ein sehr gut und mit viel Gefühl für Tempo geschnittenes Video. Und es zeigt sehr gute Spieler in Großaufnahmen, bei denen man sich sofort etwas abgucken kann.

Das Video zeigt aber in gut 5 Minuten auch viel von der Atmosphäre in Travemünde – für die Travemündefans ein wenig Erinnerung – für jene mit Travemündesehnsucht ein starker Motivationsverstärker. Wir, Walter, Inge, Reiner und Klaus sind im Video auch zu sehen – sucht mal fleißig und wer als erster per Mail richtig meldet, wer wie oft, verdient sich zwei Euro – wie bei der Schießübung „Auf 10m die Hintere“.

Höhepunkt des Videos ist allerdings der Schluss mit der finalen Szene des Triplette-Halbfinals zwischen Quintais, Suchaud, Cortes und Backes, Koch, Le Boursicoud. Viel Spaß dabei.

Nun aber die Adresse: http://www.youtube.com/watch?v=Bd8KM8wIik8 

Wen aber die immer wieder ruckelnde Wiedergabe beim direkten Betrachten auf YouTube stört oder wer auch nur das Video im eigenen Bestand haben möchte, um es immer wieder abzuspielen, dem sei ein sehr gutes Download-Programm empfohlen. „Freemake Video Downloader“ schafft es recht einfach, das Video in guter Auflösung auf dem heimischen PC zu speichern. Der Download kann im Hintergrund laufen, man muss also nicht warten. Das Programm gibt es kostenfrei unter der Adresse http://www.freemake.com/de/free_video_downloader/. Nach dem Start des Programmes muss man lediglich die Adresse des gewünschten Videoclips kopieren (z.B. mit <STRG>C) und dann die Schaltfläche „URL einfügen“ anklicken. Der Rest ist selbsterklärend und dann kann man ohne Ruckeln so lange und so oft schauen, wie man will. Viel Spaß dabei.