ALLEZ LES BOULES!!

Es kann wieder Boule gespielt werden! Nicht nur in geheimen Verstecken oder beim Tète mit dem/der Partner*in. Aus den Vorgaben des Landes Hessen und des Rheingau-Taunus-Kreises geht hervor, dass 2 mal Geimpfte (14 Tage nach der 2. Impfung) und Genesene (jeweils mit schriftlichen Nachweis) sich uneingeschränkt treffen können. In Hessen gilt seit 17.05.21 die Stufe 1 (5 Tage in Folge eine Inzidenz unter 100). Nach weiteren 14 Tage unter 100 gilt die Stufe 2, wo dann auch wieder „Mannschaftssport (unter Auflagen)“ möglich ist. Das wäre dann voraussichtlich ab Montag 31.05.21

Das bedeutet, dass ab sofort die Geimpften und Genesenen sich wieder zu den bekannten Zeiten auf den bekannten Bouleplätzen zum Spielen treffen können und auch das Dienstagstraining ab 01.06.21 wieder stattfinden kann. Selbstverständlich immer unter Einhaltung des „Corona-Hygiene-Konzeptes“ vom Deutschen Petanque Verbands.

Ich freue mich sehr über diese guten Nachrichten und hoffe auf schöne Begegnungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.