Archiv des Autors: Boule-Bart

ALLEZ LES BOULES!!

Es kann wieder Boule gespielt werden! Nicht nur in geheimen Verstecken oder beim Tète mit dem/der Partner*in. Aus den Vorgaben des Landes Hessen und des Rheingau-Taunus-Kreises geht hervor, dass 2 mal Geimpfte (14 Tage nach der 2. Impfung) und Genesene (jeweils mit schriftlichen Nachweis) sich uneingeschränkt treffen können. In Hessen gilt seit 17.05.21 die Stufe 1 (5 Tage in Folge eine Inzidenz unter 100). Nach weiteren 14 Tage unter 100 gilt die Stufe 2, wo dann auch wieder „Mannschaftssport (unter Auflagen)“ möglich ist. Das wäre dann voraussichtlich ab Montag 31.05.21

Das bedeutet, dass ab sofort die Geimpften und Genesenen sich wieder zu den bekannten Zeiten auf den bekannten Bouleplätzen zum Spielen treffen können und auch das Dienstagstraining ab 01.06.21 wieder stattfinden kann. Selbstverständlich immer unter Einhaltung des „Corona-Hygiene-Konzeptes“ vom Deutschen Petanque Verbands.

Ich freue mich sehr über diese guten Nachrichten und hoffe auf schöne Begegnungen!

Endlich wieder Wettbewerb!!

Charity Cup Hessen

Aufgrund der Corona Pandemie können in diesem Sommer keine Bouleturniere und keine Liga-Spiele stattfinden. Daher hat sich der Hessische Petanque Verband den Charity Cup 2020 einfallen lassen.
Die Idee des Wettbewerbs ist: erst Spenden, dann Spielen. Die Spende ist also quasi die Teilnahmegebühr.  Der Modus des Charity Cups ist:  3 Spieltage x  jeweils 3 Runden  x  jeweils 3 Doubletten = also  insgesamt 27 einzelne Paarungen, die an drei Samstagen in diesem Sommer auf den Bouleplätzen in ganz Hessen ausgetragen werden.

Insgesamt haben sich für diesen Wettbewerb 38 Mannschaften angemeldet, darunter auch wir vom BC Rheingau mit unserer Ligamannschaft.

Weiterlesen

5. Turnier der RHEINGAU Wintermasters

Eine ganz enge Kiste!!

Die Finalisten: Jörn Krause, Christel Stoll, Gisela Meller, Peter Latsch

Zwei Tage nach Weihnachten war es wieder Zeit, die Boulekugeln in die Hand zu nehmen. Zum Glück stand das 5. Turnier der RHEINGAU-Wintermasters-Serie 2019/2020 auf dem Plan und 24 Teilnehmer hatten richtig Bock, ihre Kugeln wieder frei zu lassen! Schon um 11.45 Uhr waren Alle in der Scheune angekommen und deshalb konnte es auch gleich losgehen.

Weiterlesen