Archiv des Autors: Boule-Bart

2. Scheunen-Turnier

Das 2. Scheunenturnier in der Boulescheune Nothgottes findet am Samstag, 27.11.21 statt.
Anfang 14.00 Uhr. Einschreibeschluss 13.45 Uhr
Es gilt die 2-G-Regelung. Bitte die entsprechenden Nachweise mitbringen!
Das 3. Turnier ist am 11.12.21 geplant.
Weitere Termine werden rechtzeitig mitgeteilt.
Beste Grüße,
Bart

KEINE RHEINGAU WINTERMASTERS 2021/2022

Der Vorstand des BC Rheingau hat sich dazu entschlossen, in der Wintersaison 2021/22 keine Wintermasters-Serie durchzuführen.

Grund dafür ist die leider immer noch aktuelle Corona Situation.

Stattdessen wird es ab November in unregelmäßigen Abständen das Angebot für ein Samstags-Nachmittagsturnier im Format Supermelée, geben, jedoch nur für Vereinsmitglieder.

Beginn: 6. November, dann alle 14 Tage / 3 Wochen.

Start: jeweils 14.00 Uhr, Einschreibeschluss 13:45 Uhr

Format: 3 Runden Supermelée

Teilnahmegebühr: 3,00 € – die Hälfte wird ausgeschüttet, die andere Hälfte am Ende des Winters einem guten Zweck gespendet.

Es gilt die 3G Regel.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, einfach rechtzeitig kommen und Impf-/Testausweis nicht vergessen!

ALLEZ LES BOULES!!

Es kann wieder Boule gespielt werden! Nicht nur in geheimen Verstecken oder beim Tète mit dem/der Partner*in. Aus den Vorgaben des Landes Hessen und des Rheingau-Taunus-Kreises geht hervor, dass 2 mal Geimpfte (14 Tage nach der 2. Impfung) und Genesene (jeweils mit schriftlichen Nachweis) sich uneingeschränkt treffen können. In Hessen gilt seit 17.05.21 die Stufe 1 (5 Tage in Folge eine Inzidenz unter 100). Nach weiteren 14 Tage unter 100 gilt die Stufe 2, wo dann auch wieder „Mannschaftssport (unter Auflagen)“ möglich ist. Das wäre dann voraussichtlich ab Montag 31.05.21

Das bedeutet, dass ab sofort die Geimpften und Genesenen sich wieder zu den bekannten Zeiten auf den bekannten Bouleplätzen zum Spielen treffen können und auch das Dienstagstraining ab 01.06.21 wieder stattfinden kann. Selbstverständlich immer unter Einhaltung des „Corona-Hygiene-Konzeptes“ vom Deutschen Petanque Verbands.

Ich freue mich sehr über diese guten Nachrichten und hoffe auf schöne Begegnungen!

Endlich wieder Wettbewerb!!

Charity Cup Hessen

Aufgrund der Corona Pandemie können in diesem Sommer keine Bouleturniere und keine Liga-Spiele stattfinden. Daher hat sich der Hessische Petanque Verband den Charity Cup 2020 einfallen lassen.
Die Idee des Wettbewerbs ist: erst Spenden, dann Spielen. Die Spende ist also quasi die Teilnahmegebühr.  Der Modus des Charity Cups ist:  3 Spieltage x  jeweils 3 Runden  x  jeweils 3 Doubletten = also  insgesamt 27 einzelne Paarungen, die an drei Samstagen in diesem Sommer auf den Bouleplätzen in ganz Hessen ausgetragen werden.

Insgesamt haben sich für diesen Wettbewerb 38 Mannschaften angemeldet, darunter auch wir vom BC Rheingau mit unserer Ligamannschaft.

Weiterlesen