Bericht zum 1. Turnier der RHEINGAU Wintermasters 2019

Es geht wieder los!!

Die Finalisten am 02.11.19: Roland Rübel, Peter Latsch, Martin Windisch, Srecko Busic (vlnr)

Am Samstag, 02.11.19 war es wieder Zeit für das 1. Turnier der Wintermasters-Serie 2019/20 Nach einer etwas chaotischen Anmeldeprozedur, (wofür ich mich noch bei den Betroffenen entschuldigen möchte (Shit happens)) und vielen vorbereitenden Arbeiten durch viele fleißigen Hände, (wofür ich mich bei den Betroffenen bedanken möchte) konnte es wieder los gehen in der Boulescheune in Hofgut Nothgottes.

Obwohl es 8 (!!) Reservisten gab, konnte die Absage vom Hans-Jürgen Hildebrandt damit nicht aufgefangen werden und so kam es zum spontanen Einsatz von Klaus Jäger. Es freut uns alle sehr, dass Klaus sich wieder so weit „berappelt“ hat, dass er nun wieder 3 Partien „mit Links“ hintereinander absolvieren kann! Bravo und weiter so!!

Sämtliche Spiele gingen gut und flott über die Bühne und das Endspiel war um etwa 18.30 Uhr zu Ende. Martin und Srecko konnten an diesem Tag von keinem anderen Team besiegt werden und wurden jeweils mit € 11,50 und 10 Punkten in der Gesamtwertung belohnt. Herzlichen Glückwunsch!!

Vielen Dank auch an „Thekenchef“ Heinz-Jürgen, Eintopf-Köchin Dagmar und Muffins-Bäckerin Gerhild; hat super geschmeckt!

Hier die Ergebnisse des 1. Spieltages:

Hier der Spielplan der KO-Runde des 1. Turniers mit Teilnehmern und Ergebnissen.

Und hier der direkte Zugang zur aktuellen Liste der Gesamtwertung nach dem 1. Turnier der Wintermasters 2019/2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.