Turnier zum 10-jährigen Jubiläum des BCR
war ein voller Erfolg

Jubiläumsturnier 07.10.2018

Der Boule Club RHEINGAU feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum und nahm dies zum Anlass, ein kleines Turnier auszurichten. Hierzu hatte der Vorstand die Boulefreunde der TG Winkel eingeladen, die uns auch freundlicherweise hierfür ihr Boulodrome und die Bewirtschaftungsstation zur Verfügung stellten, denn über einen entsprechend großen Bouleplatz für Turniere  mit Verpflegungsequipment etc. verfügen wir leider nicht. Auch wollte der BCR diese Einladung an die TG Winkel zum Anlass nehmen, DANKE zu sagen, die Montagsboulespieler in den Wintermonaten auf ihrer Anlage aufzunehmen und gemeinsam mit ihnen zu spielen.
36 Spieler/innen von beiden Vereinen hatten sich zu diesem Turnier angemeldet, so dass fast alle vorhandenen Spielbahnen benötigt wurden, um 9 Doublettepartien auszutragen.
Im Vorfeld hatte der Vorstand dafür gesorgt, dass für die Verpflegung alles gerichtet war.

Weiterlesen

Termine für Rheingau Wintermasters 2018/2019 stehen fest

Liebe Mitglieder und Boulefreunde aus Nah und Fern,

der Winter naht und so haben wir die neuen Termine für die Rheingau Wintermasters 2018/2019 in der Boulescheune Nothgottes festgelegt.
Bitte wie immer Anmeldefristen beachten und Anmeldungen nur an wintermasters@boule-im-rheingau.de !!!
Neu ist jetzt, dass wir Samstags bereits um 12.00 Uhr Turnierbeginn haben, nicht wie zuvor 14.00 Uhr.

Bitte lest euch die Modalitäten nochmal durch unter dem Reiter auf der Homepage rechts Rheingau Wintermasters, einmal Turniermodus und einmal Termine – Anmeldung – Ergebnisse – Helferliste. Für die Anmeldung in der Helferliste bitte bei Bart melden:  bart@boule-im-rheingau.de.

VORSTAND

 

BCR’ler vertreten beim Mixte Turnier in Rüsselsheim (Ostpark)

Das Wetter spielte mit am Tag der Deutschen Einheit – am frühen Morgen schauten wir aus dem Fenster und stellten fest, dass die dunklen Regenwolken vom Vortag sich verzogen hatten. Los also – Richtung Rüsselsheim.
Insgesamt waren 76 Teams angereist – die Plätze waren alle voll und es musste sogar die eine oder andere Partie Terra Libre auf den Wegen in Park gespielt werden. Wie immer war die Atmosphäre sehr angenehm und als die Sonne durch die Baumwipfel lugte, war es dann auch ein richtig schöner warmer Herbsttag.
Außer uns (Gerhild und Klaus) war vom BCR nur noch unser neues Mitglied Eva Willkop angereist – sie spielte mit Hermann Reinstadler. Auch Gisela und Dieter Meller waren mit von der Partie.

Gespielt wurde nach dem System  ACBD. Klaus und ich hatten Pech und Glück zugleich und kamen nach einem ersten Sieg im zweiten Spiel gegen Jörg Born und Silvia Ruger. Dieses verloren wir dann deutlich – wir machten keinen einzigen Punkt….
Das A Turnier wurde also ohne uns gespielt – nun also B….  vielleicht nicht das schlechteste.

Eva und Hermann machten es umgekehrt, verloren das erste und gewannen das zweite Spiel – und waren im C-Turnier.

Einige Stunden später und nach weiteren schönen und intensiven Spielen war für uns jeweils im Halbfinale Schluss. Klaus und ich verloren das Halbfinale B gegen Pat und Peter Latsch,  Eva und Hermann verloren gegen Lisa Bischoff und Christian Birk. Gisela und Dieter waren ebenfalls im C-Turnier, verloren aber im Viertelfinale gegen Lisa Bischof und Christian Birk.

Wir sind mit dem Ergebnis des Tages sehr zufrieden – haben gute und harmonische Spiele gemacht. Es hat uns wie immer viel Freude gemacht, in Rüsselsheim Boule zu spielen.

PS: Eigentlich wollten wir unser Preisgeld (22 €) dann abends am Weinprobierstand Hattenheim „auf den Kopf  hauen“…. Doch dieser hatte bei unserer Ankunft um 20 Uhr schon geschlossen – das holen wir dann nach 😉

Gerhild

 

„Der Pott geht nach Hattenheim“

… mit diesen Worten schloss Frank als Turnierleiter die Stadtmeisterschaften ab.

Boule-Stadtmeisterschaft in Oestrich-Winkel – seit Jahren organisiert von der Boule-Abteilung der TG Winkel.  Bedingung: wohnhaft in Qestrich-Winkel oder Mitglied in einem in der Stadt ansässigen Verein. 8 Teams fanden sich am frühen Sonntagmorgen ein – weitgehend die regelmäßig Boule spielenden Mitglieder der beiden Vereine TG Winkel und Boule Club RHEINGAU.
Weiterlesen

Der Rheingauer Wein bleibt im Rheingau

Eingebunden in ein großes Sportevent mit Leichtathletik-Meisterschaften, dem 22. Allendorf Riesling-Cup der Beachvolleyballer, sowie Kletten,  fand auch der Rheingau Boule-Cup am Sonntag paralell zu diesen Veranstaltungen im Freizeitpark der TG Winkel statt. Dieses Turnier ist im Rheingau seit Jahren das Größte und mit der ausgefallenen traditionellen Siegerehrung – Aufwiegen eines Spielers des Siegerteams auf der großen Waage eins zu eins mit Wein – in dieser Art einzigartig.
Weiterlesen

Erfolgreiches Wochenende für Rheingauer Boulespieler

Am Sonntag, den 19.08.2018 fand auf der Tromm die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Triplette für die Altersklasse Ü55+ statt. 30 Teams waren zur Qualifikation angetreten, 12 Teams hatten die Chance sich für die DM zu qualifizieren (2 Teams mehr als in 2017).

Aus den Rheingauer Reihen waren hier am Start:
Roland Wawrzyniak mit Andreas Capewell und Peter Emgé (TV Dreieichenhain)
Klaus Jäger mit Bernd Stumm (Gau Algesheim) sowie Heribert Elsemann (LBJ Wiesbaden)
Thanh Vinh mit Annette Riederer (Ginsheimer Altrheinbouler) und Jens Dengler (LV Bayern)

Roland konnte sich mit seinen Mitspielern für die DM auf der Tromm am 15./16.09. 2018 qualifizieren, herzlichen Glückwunsch, super Leistung!

Klaus, Bernd und Heribert hatten in ihrem letzten Spiel ein wenig Pech und verloren und fanden sich so auf dem 1. Nachrückerplatz wieder, schade für die Drei.
Thanh, Annette und Jens waren leider nicht erfolgreich und landeten so auf Rang 4 (Rangliste nach Poules – Verlierer).

Hier die Ergebnisliste:
http://hessenpetanque.de/wp-content/uploads/2018/08/Ergebnisse-DM-Qualifikation-55-2018.pdf

———————————————

Am Samstag, den 18.08.2018 spielten Klaus und Hans-Jürgen Hildebrandt beim Großen Preis von Frankfurt, eines der traditionsreichsten Ranglistenturniere Deutschlands mitten im Herzen der Mainmetropole. Sie belegten überraschend den 3. Platz von über 60 gestarteten Teams. 4 Ranglistenpunkte und Preisgeld war der Lohn.
Im B-Turnier war Thanh mit seinem Spielpartner ebenfalls erfolgreich und belegte dort den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch an Alle!